dorothy
Grausame Prüfungsangst und Geburtstagsstress

Oh mein GOTT! Heute habe ich meine Musikschulprüfung (so wie jedes Jahr) und ich bin grad kurz davor, zu kollabieren. Im Ernst, ich schaff das nicht. Naja, doch. Vielleicht. Ach, KEINE AHNUNG! Bis jetzt hab ichs immer geschafft... Aber egal, mal was anderes. Geht euch das auch immer so? Das ganze Jahr lang sieht man Sachen, die man sich UNBEDINGT zum Geburtstag wünschen will und dann, kurz vor dem Geburtstag ist alles weg. Mal im Ernst, das ist doch nicht normal! Oha, ich glaub, ich dreh schon wieder durch. Ich kann jetzt das Zeug nicht nochmal üben, sonst mache ich mich verrückt. Das kenn ich schon... Zum Glück sind nur noch 8 Tage Schule, und davon ist ein Tag Sprachentag und der andere Sporttag (ich HASSE Sport, aber egal, Hauptsache keine Schule) und in den restlichen Schulstunden machen wir eh nichts mehr. Und dann sind zum Glück schon die Sommerferien. Aber bis dahin muss man erstmal kommen. Jaja, ich weiß, ich schweife ab. Kommt öfters mal vor. Was kann man tun mit Prüfungsangst? Also, mein einziger Tipp ist da: sich ABLENKEN. Mit allem möglichen. Zum Beispiel mit Blogschreiben. Falls ich die Prüfung lebend überstehen sollte, schreib ich heute Abend, wies war. Eure Luise F.
30.6.15 15:15
 
Letzte Einträge: Grausame Prüfungsangst und Geburtstagsstress


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de